Industrielle Automation

Engineering

Ihr Prozess liegt uns am Herzen.
Darum setzen wir alles daran, ihn optimal in die Automatisierung umzusetzen.
Die Auswahl der geeigneten und kostenoptimalen Messtechnik unterstützen wir ebenso wie die Auswahl des Automatisierungssystems. Dabei haben wir den Bestand Ihres Unternehmens im Blick, um eine um die Expertise Ihrer Mitarbeiter zu nutzen und eine vernünftige Ersatzteilhaltung zu unterstützen.
Die Bediener werden mit durchdacht gestalteten Bildern unterstützt, so dass sie alle wichtigen Informationen im Prozess immer im Blick haben und bei Bedarf schnell jedes Detail erreichen.
Auch die Anforderungen für eine sinnvolle Wartung werden berücksichtigt. Wir erarbeiten abgestimmt mit dem Wartungspersonal Lösungen für Ihre Anlage, die den Betrieb sichern und Stillstandszeiten minimieren.
Unsere systemspezifisch geschulten Mitarbeiter haben langjährige Erfahrung in der Planung und Programmierung von Industrieanlagen.
Sie sorgen dadurch für effizientes Engineering und kurze Inbetriebnahmezeiten.

 

Zur Umsetzung einer gut funktionierenden Automatisierung ist eine sorgfältige Planung und Dokumentation der Hardwareumsetzung ein absolutes Muss. Daher erstellen wir Ihnen neben unseren Dienstleistungen im Engineering auch die passende Dokumentation in aktueller CAD Zeichnungstechnik.

Für externen Schaltschrankbau bieten wir Ihnen ebenfalls die Erstellung von Stromlaufplänen und Schaltschrankzeichnungen an.

Ihre Dokumentation ist veraltet?
Wir analysieren Ihren Bestand und erstellen die Dokumentation digital in aktueller CAD-Technik.

Für Ihre Projekte beraten und unterstützen wir Sie bei der Inbetriebnahme. Dabei profitieren Sie von der Erfahrung unserer Mitarbeiter in den unten aufgeführten Systemen, bei Kopplungen mit Slaves und Subsystemen sowie ihrer Expertise in den gängigen Bussystemen wie Profibus, Modbus, HART, Foundation Fieldbus und Profinet.
Wir verfügen über ein breites Angebot an Messgeräten für diese Bussysteme, die bei Bedarf schnell zur Verfügung stehen.
Sie möchten eine Teilanlage oder eine Package Unit (PU) neu oder auch bereits im Betrieb in ihr Leitsystem einbinden?
Wir erarbeiten für Sie die bestmögliche technische Umsetzung und klären die Schnittstellen und Koppellisten mit dem PU Lieferanten. Auf dieser Basis erfolgen das Engineering und die Einbindung ins Leitsystem.
Die gute Vorbereitung ermöglicht die Inbetriebnahme der Schnittstellen in kürzester Zeit.
|

Die Anlage muss perfekt laufen mit dem optimalen Durchsatz.

Norbert Dietz

Feldbus

Wir beschäftigen uns seit den Kinderschuhen der Feldbustechnik mit den Möglichkeiten dieser Technologie und haben in verschiedenen Gremien an deren Entwicklung mitgearbeitet.
Dadurch haben wir ein umfassendes Fachwissen, wenn es um die Planung von Feldbusstrukturen geht. Wir stehen für eine umsichtige und kosteneffiziente Planung des Bus-Netzes mit allen erforderlichen Komponenten. Durch Schulung der Installationsfirmen sorgen wir für eine sichere Installation. Die umsichtige Inbetriebnahme umfasst auch die Sicherung und Dokumentation der relevanten Parameter.
So können die erwünschten Einsparungen durch Feldbustechnik eingehalten oder sogar übertroffen werden.

Unsere Partner:

FDT group

www.fdtgroup.org

Profibus Nutzerorganisation

www.profibus.com

Messtechnik

Als Nachweis der einwandfreien Funktion ebenso wie zur Fehlersuche ist die passende Messtechnik unerlässlich.
Wir messen für Sie oder stellen Ihnen die benötigte Messtechnik leihweise zur Verfügung.

  • Profibus
  • Lichtwellenleiter
  • Netzwerk

 

In Anlagen mit Feldbussystemen, die nicht zuverlässig funktionieren, werden oft Fehler in der Anwendungssoftware vermutet. Erfahrungen bei der Inbetriebnahme von Feldbussystemen haben jedoch gezeigt, dass die Mehrzahl der auftretenden Probleme auf die falsche Auslegung (z.B. Kabeltyp und Länge), unsachgemäße Installation der Busverkabelung oder gestörte RS485-Treiberfunktionen einzelner PROFIBUS-Teilnehmer zurückzuführen sind.

Wir finden für Sie die Ursache möglicher Busstörungen und unterstützen Sie bei deren Beseitigung. Dazu verfügen wir über ein breites Angebot an Messgeräten für die unterschiedlichen Bussysteme, die bei Bedarf schnell zur Verfügung stehen.

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Passive Messungen, d.h. keine Rückwirkungen auf das Netz
  • Fehlerdiagnose vor Ort, Lokalisation von Störquellen, schnelle und effiziente Lösung von Problemen
  • Feststellung und Lokalisation von Leitungsbruch
  • Erkennung fehlender und defekter Abschlusswiderstände
  • Lokalisierung und Analyse von Diagnosemeldungen
  • Bei sporadischen Ausfällen: Analyse von Fehlerprotokollen und Lokalisierung des Fehlers

Schaffen Sie Sicherheit

  • … für Ihre Mitarbeiter durch systematische Prüfungen gemäß er Vorschrift der Berufsgenossenschaften DGUV, Vorschrift 3 (vormals BGV). Durch den E-Check sind Sie sicher, dass die geprüften Anlagen und Betriebsmittel den Sicherheitsanforderungen der Berufsgenossenschaften genügen.
  • … als Anlagenbetreiber durch Erfüllung gesetzlicher Pflichten: Mit dem E-Check können Sie den einwandfreien Zustand Ihrer elektrischen Anlagen jederzeit gegenüber Behörden und Berufsgenossenschaften nachweisen und kommen so Ihren gesetzlichen Verpflichtungen nach. Manche Versicherungen honorieren dies sogar durch Prämien-Ermäßigungen.
  • … für Ihre Produktion durch Schutz vor Stillstand: Durch die regelmäßige Überprüfung Ihrer elektrischen Einrichtungen werden mögliche Problemstellen frühzeitig erkannt und können beseitigt werden, bevor ein Stillstand eintritt.
  • Finanzielle Sicherheit durch Schutz vor Schadenersatzansprüchen: Sie können jederzeit die fachgerechte Prüfung Ihrer elektrischen Einrichtungen nachweisen und schützen sich so vor Schadenersatzansprüchen.

Wir führen den E-Check für Sie gründlich und fachgerecht durch und liefern Ihnen die Protokolle nach Standardvorlagen oder auf Wunsch nach Ihren eigenen Vorlagen.

Gemeinsam mit Ihnen begehen wir Ihre Anlage gerne bereits vor dem Prüfungstermin. Werden Schwachstellen gefunden, ermitteln wir für Sie, was die Behebung kostet. So haben Sie genügend Zeit, die erforderlichen Arbeiten zu erledigen oder zu beauftragen.

Sie möchten Ihre Anlage selber analysieren und benötigen das nötige Equipment?

Bei uns können Sie Messgeräte für verschiedene Messaufgaben in Feldbus-Systemen und Netzwerken ausleihen:

  • Softing Profibus Tester PBT3
  • Procentec Profibus Scope
  • Comsoft Nettest II
|

Was du nicht messen kannst, kannst du nicht lenken.

Peter Drucker, US Ökonom

Ansprechpartner

Norbert Dietz

Dipl.-Ing. (FH)

Tel.: +49 (0) 66 94 / 91 91 – 01

Angela Weigand

Tel.: +49 (0) 66 94 / 91 91 – 01

Interessiert an unseren Leistungen?